Stellensuche Suche

Stellensuche  Suche

   
Was?
  (Jobtitel,Beruf oder Firmennamen)
   
Wo?
  (Ort,PLZ oder Region)
   
image1 image3 image2

Für Arbeitgeber

Stellenanzeigen Schalten  Stellenanzeige aufgeben
 
Stellenanzeige jetzt veröffentlichen
< Anzeige zurück | Ergebnisliste | nächste Anzeige >

Die Hochschule Darmstadt sucht für den Fachbereich Maschinenbau und Kunststofftechnik zum nächst möglichen Zeitpunkt befristet zur Vertretung einer Arbeitszeitreduzierung zunächst bis zum 31.08.2018

eine/n Werkstattmitarbeiter/in (50 %)
Kennziffer: 52/2014 SL

Aufgaben:
  • Aufbauen und Einrichten von Kunststoffverarbeitungsmaschinen im Zusammenhang mit Laborversuchen
  • Überarbeitung von Formwerkzeugen
  • Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Kunststoffverarbeitungs- und Werkzeugmaschinen sowie Laboreinrichtungen
  • Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten, insbesondere auch an der notwendigen Sensorik und an Maschinensteuerungen
  • Vorbereiten und Unterstützen von Laborversuchen, experimentellen Studien-, Projekt- und Abschlussarbeiten sowie bei Technologietransferaufgaben
  • Instandhaltung der Didaktikmaterialien in den Laboren und Hörsälen

Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossene dreijährige Facharbeiterausbildung als Kunststoffformgeber/in, Feinwerk-mechaniker/in, als Industriemechaniker/in Fachrichtung Feinwerktechnik oder vergleichbar
  • Berufserfahrung in gängigen Kunststoffverarbeitungsverfahren
  • Erfahrung in der Programmierung von Werkzeugmaschinen
  • Handwerkliches Geschick, Verständnis für mechanische, elektrische und informationstechnische Zusammenhänge
  • Engagement und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit außerhalb der regulären Arbeitszeit

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages für die Beschäftigten des Landes Hessen (TV-H).

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

An der Hochschule Darmstadt besteht ein Frauenförderplan. Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des Frauenförderplans zu beseitigen, ist die Hochschule Darmstadt an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der o.g. Kennziffer bis zum 30.06.2014 an die
Hochschule Darmstadt, Personalabteilung, Haardtring 100, 64295 Darmstadt
oder per E-Mail an personalabteilung@h-da.de.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf kunststoff-jobs24.de